Feinkunst

Die Aufgabe von feinkunst e. V. ist es, das Werk des 2016 tödlich verunglückten Universalkünstlers Hannes Malte Mahler zu bewahren und öffentlich zugänglich zu machen, sowie die Hannoversche Kunstlandschaft zu beleben.

Der Verein erstellt ein Verzeichnis von Hannes Malte Mahlers Gesamtwerk und ermöglicht damit dessen wissenschaftliche Erforschung. In eigenen Galerieräumen werden auf 220 Quadratmetern in wechselnden Ausstellungen Mahlers Werke sowie die anderer Künstler, meist aus der Region Hannover, präsentiert. Zusätzlich veranstaltet der Verein Lesungen, Konzerte, Künstlergespräche, etc.

In Kooperation mit dem Sprengel Museum Hannover wird bei der Ausstellungsreihe “Sprengel@feinkunst” einmal jährlich einer Volontärin oder einem Volontär des renommierten Museums die Möglichkeit gegeben, eine eigene Ausstellung in den Räumen von feinkunst e.V. zu kuratieren.

2020 rief der Verein den Kunstpreis “Hannes Malte Mahler - it is art®” ins Leben. Ziel des Preises ist es zum einen, dem Kunststandort Hannover neue Impulse zu geben. Gleichzeitig soll an den viel zu früh verstorbenen hannoverschen Künstler Hannes Malte Mahler (1968 – 2016) erinnert werden.

feinkunst e.V. wurde im März 2017 gegründet. Der gemeinnützige Verein geht auf die Initiative der Erben von Mahlers künstlerischen Nachlasses, Johanna Hey und Oliver Rohde, sowie weiteren Weggefährten zurück. Den Namen feinkunst benutzte Mahler zu Lebzeiten für seine Marketingfirma und nannte sein Atelier den „feinkunstraum“.







Ziele

Die Bewahrung, Digitalisierung, Katalogisierung und Erstellung eines öffentlich zugänglichen Werkverzeichnisses von Hannes Malte Mahlers künstlerischem Werk sind die zentralen Aufgaben von feinkunst e.V. Darüber hinaus stellt der Verein Hannes Malte Mahlers Arbeiten aus und macht sie für andere Ausstellungsvorhaben und wissenschaftliche Auseinandersetzung zugänglich. Die Galerieräume des Vereins umfassen 220 Quadratmeter Ausstellungsfläche, die mit wechselnden Präsentationen bespielt werden.

Die Vereinstätigkeiten im Überblick:

  • » Erstellung eines öffentlich zugänglichen Werkverzeichnisses
  • » Veranstaltung von Ausstellungen und Platzierung von Einzelwerken in öffentlichen Ausstellungen und Museen
  • » Ermöglichung der wissenschaftlichen Erforschung des Werks
  • » Veranstaltung von Vorträgen, künstlerischen Performances, Konzerten
  • » Vergabe des international ausgeschriebenen Kunstpreis “Hannes Malte Mahler - it is art®”