• Hannes Malte Mahler, Big Bang Contraction, 2012, © feinkunst e.V.

    feinkunst.e.V

    Association for the promotion of art and culture and for the care and preservation of the artistic legacy of Hannes Malte Mahler.

    Founded in 2017, the non-profit association feinkunst e.V. is dedicated to the work of the universal artist Hannes Malte Mahler (1968-2016), who died in an accident in 2016. The purpose of the association is to preserve the works of the universal artist and make them accessible to the public, as well as to revitalize the Hanoverian art landscape.

    The association is compiling a list of Hannes Malte Mahler's complete works and thus facilitating scholarly research into them. Mahler's works and those of other artists, mostly from the Hanover region, are presented in changing exhibitions in 220 square meters of gallery space. The association also organizes readings, concerts, artist talks, etc.

    Current exhibition
    • Bastian Hoffmann, How to turn your work place into a sheet paper (Videostill), 2018, © Bastian Hoffmann

      Sprengel@feinkunst: Bastian Hoffmann

      Radical Negation

      The works of Cologne-based artist Bastian Hoffmann (*1983) are characterized by an ambiguous play with the everyday. His works often combine opposites: walls with a dynamic life of their own, puddles that are planned and not created by chance, paper on which fleeting performances are made durable. Each of Hoffmann's works breaks with conventional ideas and expectations. Hoffmann observes the world and the things around him with stoic seriousness and humor, questioning the meaning behind the supposed regularities.

      Current events
      • 16.08.2024
        19:00

        Ausstellungseröffnung: companionsHMM #05: Sonja Alhäuser

        Lorbeer und Levade

        Sonja Alhäuser, Herkules mit Keule, 2022, 29,7 x 42 cm, Aquarellfarbe, Acrylweiß, Bleistift, Buntstift auf Papier

        Die Ausstellungsreihe companionsHMM widmet sich den Weggefährt*innen des 2016 tödlich verunglückten Universalkünstlers Hannes Malte Mahler. Die bereits fünfte Ausgabe widmet sich der Künstlerin Sonja Alhäuser (*1969), die eine Auswahl an Skultpuren und Zeichnungen präsentiert. Alhäusers Arbeiten sind geprägt von der Faszination der Vergänglichkeit, sowohl im Material als auch im Konzept ihrer Performances und Installationen. 

        Eröffnung: Freitag, 16. August 2024, 19.00 Uhr

        Laufzeit: 17. August – 27. Oktober 2024

      • 31.08.2024
        12:00

        27. ZINNOBER

        Zum 27. Mal präsentiert sich die facettenreiche Kunstszene Hannovers zum herbstlichen Kunstsaison-Auftakt mit der Kult-Veranstaltung ZINNOBER. 

        Ohne Anmeldung und bei freiem Eintritt können Sie beim ZINNOBER an zwei Tagen durch die Kunst flanieren. 

        Datum: 

        Samstag, 31. August 2024, 12.00 – 19.00 Uhr

        Sonntag, 1. September 2024, 12.00 – 19.00 Uhr

         

        Samstag, 31. August 2024, 15.00 Uhr: Künstler*innengespräch
        Sonja Alhäuser (Künstlerin) und Reinhard Spieler (Direktor Sprengel Museum Hannover) laden zum Künstler*innengespräch mit Aperitivo und Stuzzichini

         

        Eintritt frei

      • 13.12.2024
        18:00

        Glitterballshooting

        11 Tage vor Heiligabend, wenn der Vorweihnachtswahn seinen Höhepunkt erreicht, brauchen die Menschen Ruhe und Rast. Oder sportliche Betätigung und reichlich Punsch. 

        Am Freitag, den 13. Dezember 2024 wird ab 18.00 Uhr das Feuer auf einen festlich dekorierten Weihnachtsbaum eröffnet. 

        Der Eintritt ist frei. 

        Eine Kunstperformance von Hannes Malte Mahler (1968 – 2016)

        Ort: 
        Calder-Saal, Sprengel Museum Hannover
        Kurt-Schwitters-Platz 
        30169 Hannover